Begonnene Veranstaltungen

Gestern begonnen

Vor Längerem begonnen

Januar

Veranstaltungen mit Warteliste im Januar

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Grußwort des Oberbürgermeisters

Stadt Ostfildern

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ist Ihnen beim Titelbild des neuen Volkshochschulprogramms schon das Wasser im Mund zusammengelaufen? Zu recht, denn die Volkshochschule Ostfildern hat sich für den Herbst/Winter 2021/22 das Schwerpunktthema „Lust auf Neues? Unsere Bildungshäppchen!“ gesetzt. Die Idee dahinter: Wir alle haben seit Beginn der Corona-Pandemie auf vieles verzichten müssen, haben uns auf viele Neuerungen eingelassen (ob gewollt oder nicht) und unser Hunger nach so vielem, was den Alltag schmackhaft macht, ist mit den Monaten immer größer geworden. Trotz vieler positiver Entwicklungen ist die Lage noch immer unsicher und wir wissen nicht, wie genau es in den kommenden Monaten weitergeht. Die vhs hat es sich in dieser Situation zur Aufgabe gemacht, „Probiererle“ anzubieten, die Unterbrechungen im oftmals anstrengenden und wenig vorhersehbaren Alltag bieten.Dazu gehören unter anderem:

• Spannende Kreativitätsangebote wie Graffiti-Workshops oder eine Online-Museumsführung
• Veranstaltungen mit Verkostung, z. B. mit koscherem Essen oder chinesischem Tee
• Highlights für Kinder abseits vom Bildschirm – hier kann ein echtes Hai-Gebiss bestaunt oder mit Mama und Papa beim  Lachyoga losgeprustet werden
• Schnupper- und Kompaktkurse im Sprachenbereich für die nächste Reise oder den Job
• Kurze Fortbildungen im Bereich Beruf und IT bequem online vom Schreibtisch aus
• Austausch zu den Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements in Ostfildern oder
• Augenöffner zur aktuellen gesellschaftliche Lage, z. B. in der Veranstaltung „Alles Spinner oder was?“, die Tipps zu einem gelassenen Umgang mit Verschwörungserzählungen gibt.
Die Bildungshäppchen sind so konzipiert, dass sie auch kurzfristig oder in der Mittagspause wahrgenommen werden können, oder dass sie eine Schnuppermöglichkeit vor einer längeren Kursteilnahme bieten. Auch beim Veranstaltungsformat bleibt es bunt: Ob in Präsenz, online oder outdoor – die Volkshochschule handelt weiterhin nach dem Motto: „Verantwortlich das machen, was geht“.

Das wünsche ich Ihnen nun auch für die kommenden Wochen: Genießen Sie all das, was verantwortlich möglich ist. Stöbern Sie in der Hängematte entspannt durch das vhs-Programm und stellen Sie sich aus den Angeboten ein leckeres Buffet zusammen. Ich wünsche Ihnen viel Vorfreude auf den kommenden Herbst und Winter!

Christof Bolay, Oberbürgermeister