In Kooperation mit der Volkshochschule Filderstadt

Kunstfahrt nach Mainz zum "Kaiserjahr" neu

Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa
Das Jahr 2020 wurde in ganz Rheinland-Pfalz zum "Kaiserjahr" erklärt. Im Mittelpunkt steht die faszinierende Sonderschau, die im Landesmuseum Mainz zu sehen ist: "Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa". Über fünf Jahrhunderte prägten sie die Geschicke halb Europas. Sie waren glanzvolle Kaiser, Beauftragte Gottes, unerbittliche Feldherren und geschickte Politiker. Die Ausstellung beleuchtet die unterschiedlichen Herrschaftsideen und -strategien ausgewählter Kaiserpersönlichkeiten. Dabei rückt der Raum am Rhein, als zentraler Ort historischer Ereignisse, in den Mittelpunkt.
Freuen Sie sich auf eine Führung durch selten zur Schau gestellte Exponate und hochkarätige Leihgaben aus ganz Europa, welche die Ausstellung zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Im Anschluss bleibt Zeit für einen individuellen Rundgang durch die Ausstellung. In Mainz unternehmen wir einen ca. 1,5-stündigen geführten Rundgang durch die Stadtgeschichte und sehen dabei u.a. den 1000 Jahre alten Dom St. Martin, der mit seinem "Domgebirge" das Stadtbild von Mainz prägt. Unser Weg führt uns auch in die historische Altstadt, zu schmucken Fachwerkhäusern, pittoresken Winkeln und malerischen Plätzen.


An- und Abreise im Reisebus, Stadtführung, Eintritt in die große Landesausstellung und Sonderführung durch die Schau sind im Preis inbegriffen.


1 Tag, 14.11.2020
Samstag, 08:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
20600107
Hof der Kunstschule, Schulstr. 13, 70794 Filderstadt
Gebühr:
59,00
inkl. An- und Abreise im Reisebus, Stadtführung, Eintritt in die große Landesausstellung und Sonderführung durch die Schau


Durch die aktuellen Corona-Verordungsvorgaben kann es sein, dass die Teilnehmerzahl angepasst werden muss. GGfls. müssen manche Kurse geteilt  bzw. auf andere Tage / Termine verschoben werden. Auch bei den Gebühren können sich Veränderungen ergeben.

Belegung: 
 (Plätze frei)
 

Wir achten auf die Gesundheit

von uns allen.

Sie erreichen den Schalter der VHS:

Mo. Di. von 8-12 und 15-17 Uhr, Mi. nur telefonisch

Do. und Fr. von 8-12 Uhr

Tel.: 0711 3404 800

Das Team der Volkshochschule Ostfildern

Ihre Ansprechpartner - Hier finden Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VHS gelistet. mehr

Grußwort des Oberbürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, aufs Neue halten Sie das aktuelle Kursprogramm für das Herbst-Wintersemester 2020 (...) mehr

Information zu der vhs-cloud

Liebe Kursteilnehmerin und Kursteilnehmer,   Sie möchten an einem unserer Online-Kurse teilnehmen. Dazu sind folgende (...) mehr

Bildungsprämie 2020

Sie möchten sich weiterbilden und einen Zuschuss beantragen? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit Frau Andrea Körfer-Naujoks (...) mehr

Informationen für Tageseltern! Qualifizierungskurse und Praxisberatungsgruppen

In Kooperation mit dem Landratsamt Esslingen und dem Tageselternverein Esslingen e.V. Was ist Tagespflege? Kindertagespflege (...) mehr

Bildung auf Bestellung

Sprechen Sie uns an! mehr

Durchblick im Weiterbildungsdschungel

Die große Auswahl an Angeboten zur allgemeinen und beruflichen Weiterbildung macht die Orientierung nicht leicht: Welche (...) mehr

ESF-Fachkursförderung

Die VHS Ostfildern beteiligt sich am ESF-Programm „Fachkursförderung“. Die Förderung wird vom Wirtschaftsministerium (...) mehr

Deutsch lernen an der VHS - Integrationskurse

Wenn Sie in Deutschland leben möchten, sollten Sie Deutsch lernen. Das ist wichtig, wenn Sie Arbeit suchen, Anträge ausfüllen (...) mehr

Sprachen - Flexible Gebührengestaltung

Hier finden Sie Hinweise zur flexiblen Gebührengestaltung im Sprachenbereich der VHS Ostfildern sowie zur Einteilung von (...) mehr

Sprachtest Online

Hier können Sie Ihre Sprachkenntnisse selber testen. mehr

Zertifizierungen

Die Volkshochschule Ostfildern ist nach dem Prozessmodell der Qualitätsentwicklung des Volkshochschulverbands Baden-Württemberg (...) mehr

Leitbild der VHS Ostfildern

Die Zielstellung der VHS Ostfildern orientiert sich am Leitbild der Stadt Ostfildern sowie am Leitbild der Volkshochschulen (...) mehr