Träumereien auf der Stuttgarter Gänsheide

Ausblicke, schöne Villen und eine Künstlerkolonie
Verwunschene Villen, verträumte Wege und Aussichtspunkte: Die Gänsheide hat ihren besonderen Charme bewahrt. Erst um 1900 besiedelt, lebten hier früher Künstler wie Albert Kappis und Sally Wiest oder der Erfolgsschriftsteller Friedrich Hackländer. Robert Bosch baute sich seine Villa im Stil der italienischen Frührenaissance, aber es gibt auch moderne Villen wie das Haus Ketteler aus den 1950er Jahren. Eine original erhaltene Villa von Paul Bonatz beherbergt heute die Galerie Valentien. Baronin Helene von Reitzenstein baute sich das heutige Staatsministerium, nicht weit vom Künstlerhaus des Württembergischen Kunstvereins. Wir durchstreifen das Viertel auf ruhigen Wegen und stoßen immer wieder auf weite Ausblicke über Stadt und Land. Dabei ist auch ein Besuch einer Kunstinstitution angedacht.

Treffpunkt: Vor der Freitreppe der Stuttgarter Oper, Oberer Schlossgarten, 70173 Stuttgart Endpunkt:  Stadtbahnhaltestelle Charlottenplatz

1 Nachmittag, 02.10.2021
Samstag, 15:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Bernd Möbs
10940000
Stuttgart
17,00 €


Durch die aktuellen Corona-Verordungsvorgaben kann es sein, dass die Teilnehmerzahl angepasst werden muss. GGfls. müssen manche Kurse geteilt  bzw. auf andere Tage / Termine verschoben werden. Auch bei den Gebühren können sich Veränderungen ergeben.

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Bernd Möbs

Staffeln, Kultur und Politik in der Landeshaupstadt
10950000
Sa 25.09.21
15:00 – 17:30 Uhr
Stuttgart
Landeshauptstadt zwischen Wald und Reben
10901100
Sa 20.11.21
15:00 – 18:30 Uhr
Stuttgart
Führung durch das Viertel rund um den Hans-im-Glück-Brunnen
10930000
Sa 20.11.21
10:00 – 13:00 Uhr
Stuttgart
 

Grußwort des Oberbürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, ist Ihnen beim Titelbild des neuen Volkshochschulprogramms schon das Wasser im (...) mehr

Sie erreichen den Schalter der VHS:


Mo–Do 8–12 und 16–18 Uhr

Freitags 8–14 Uhr


Verkürzte Öffnungszeiten im August:

Täglich 8–12 Uhr


Persönlich vor Ort, per Mail (volkshochschule@ostfildern.de)

oder Telefon (0711 3404 800)


Das Team der Volkshochschule Ostfildern

Bei allgemeinen Fragen zu Anmeldungen und Kursen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 0711 3404 800 bzw. (...) mehr

Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche

Flyer zu dem kostenlosen Fortbildungsangebot für ehrenamtlich und bürgerschaftlich Engagierte der Stadt Ostfildern. mehr

Bildungsprämie

Sie möchten sich weiterbilden und einen Zuschuss beantragen? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit Frau Andrea Körfer-Naujoks (...) mehr

Informationen für Tageseltern!
Qualifizierungskurse und
Praxisberatungsgruppen

In Kooperation mit dem Landratsamt Esslingen und dem Tageselternverein Esslingen e.V. Was ist Tagespflege? Kindertagespflege (...) mehr

Bildung auf Bestellung

Sprechen Sie uns an! mehr

Durchblick im Weiterbildungsdschungel

Die große Auswahl an Angeboten zur allgemeinen und beruflichen Weiterbildung macht die Orientierung nicht leicht: Welche (...) mehr

ESF-Fachkursförderung

Die VHS Ostfildern beteiligt sich am ESF-Programm „Fachkursförderung“. Die Förderung wird vom Wirtschaftsministerium (...) mehr

Deutsch lernen an der VHS - Integrationskurse

Das Kursangebot Deutsch in "Corona"-Zeiten Liebe Deutsch-Lerner*innen, wegen der "Corona"-Pandemie sehen Sie hier nur ein (...) mehr

Sprachen lernen leicht gemacht


Alle wichtigen Informationen zu Ihrem Sprachkurs und den Gebühren finden Sie auf dieser Seite. mehr

Sprachtest Online

Hier können Sie Ihre Sprachkenntnisse selber testen. mehr

Zertifizierungen

Die Volkshochschule Ostfildern ist nach dem Prozessmodell der Qualitätsentwicklung des Volkshochschulverbands Baden-Württemberg (...) mehr

Leitbild der VHS Ostfildern

Die Zielstellung der VHS Ostfildern orientiert sich am Leitbild der Stadt Ostfildern sowie am Leitbild der Volkshochschulen (...) mehr