Das Behindertentestament Wie sichere ich mein behindertes Kind im Erbfall ab?

Menschen mit Behinderung werden oft von ihren Familien versorgt. Doch was passiert, wenn die Eltern einmal nicht mehr da sind? Wie lässt sich erreichen, dass das behinderte Familienmitglied mit dem Familienvermögen gut versorgt bleibt? Fachanwalt Stefan Mannheim führt in wichtige Themen wie die Testamentsvollstreckung, das Wohnrecht als Vermächtnis oder Interessenkollisionen zwischen Betreuer und Testamentsvollstrecker ein und zeigt Fallstricke bei der Pflichtteilsergänzung und dem Sozialhilferegress auf. Der Abend leistet somit einen Beitrag dazu, das Testament so zu gestalten, dass es für das behinderte Kind später wirklich eine gute Lösung darstellt.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221-103005

Beginn: Di., 17.05.2022, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Online-Kurs

Gebühr: 10,00 € (inkl. MwSt.)

Online-Kurs


Datum
17.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Online-Kurs