Kindeswohlgefährdung

Die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen ist eine fordernde und gewinnbringende Aufgabe. Kinder wollen liebevoll begleitet werden, Grenzen entdecken, Regeln in Frage stellen und Neues lernen. Dazu benötigen sie Erwachsene, die Nähe zulassen, Grenzen setzen und Regeln aushandeln und ermutigen, Neues zu lernen. Bei dem gemeinsamen Tun können jedoch Grenzen überschritten werden und Erwachsene gefährden das Wohl des Kindes. Was könnten dies für Situationen sein? Was tun, wenn Kinder von Gewalterfahrungen in ihrem häuslichen Umfeld berichten? Dieser Workshop setzt sich mit der Kindeswohlgefährdung im rechtlichen Sinne auseinander, beleuchtet Handlungsstrategien und benennt Lösungsschritte.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 231-105298

Beginn: Do., 27.04.2023, 17:00 - 20:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: An der Halle, Ostfildern, Raum 16

Gebühr: 0,00 € Kostenübernahme für Ehrenamtliche und bürgerschaftlich Engagierte möglich!


Datum
27.04.2023
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Esslinger Str. 26, An der Halle, Ostfildern, Raum 16