KULTUR UND GESTALTEN / Kursdetails

Ausstellungsbesuch: "Herzstücke"

"Ich habe das gesammelt, was Lust in mir erweckt hat, was mich bis unter die Haut schmerzte, mich freute oder mich auch wütend gemacht hat".
Dies schrieb Henri Nannen, der Gründer und langjährige Chefredakteur des Magazins "Stern". Der leidenschaftliche Sammler hat über Jahrzehnte hinweg eine hochkarätige Sammlung aufgebaut, die er später der Kunsthalle Emden stiftete. Unter dem Titel "Herzstücke" sind 70 Hauptwerke der Sammlung jetzt in
Baden-Württemberg zu Gast. Dabei folgt die Präsentation in der Kunsthalle Tübingen dem "roten Faden" der expressiv-figurativen Kunst des 20. Jahrhunderts: Sie sehen bekannte Meisterwerke des deutschen Expressionismus mit Künstlern der "Brücke" und der "Blauen Reiter", expressive Tendenzen der Nachkriegszeit und Kunst der 1990er Jahre, u.a. von Max Beckmann, Sonia
Delaunay-Terk, Oskar Kokoschka, August Macke, Franz Marc, Paula Modersohn-Becker, Gabriele Münter, Emil Nolde, Francis Picabia und Pablo Picasso.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221-206000

Beginn: Fr., 29.04.2022, 14:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Tübingen, Kunsthalle Tübingen

Gebühr: 16,00 € ohne (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
29.04.2022
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Ort
Tübingen, Kunsthalle Tübingen


Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.