/ Kursdetails

Fair oder unfair – Zukunft der beruflichen und privaten Zusammenarbeit

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Sie bei der Quartiersakademie eine finanzielle Förderung beantragen. Die Quartiersakademie wird finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag Baden-Württemberg beschlossen hat. Der Antrag muss im Voraus gestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite: www.quartiersakademie.de

Ein fairer und respektvoller Umgang im privaten und beruflichen Umfeld ist der Schlüssel zu einem positiven und konstruktiven Miteinander. Doch in der heutigen Zeit scheint die Umsetzung dieser Werte zunehmend mühsam zu werden. Aber woran liegt das? Dieser Kurs geht dieser Frage auf den Grund und bietet praxisnahe Ansätze, um Fairness und Respekt in allen Lebensbereichen zu fördern.

Kurzinhalt:
Fairness in verschiedenen Lebensbereichen
Wertesystem und Selbstachtung
Einfluss des Umfelds auf Fairness
Gleichbehandlung und Chancengleichheit
Konstruktive Kommunikationstechniken
Transparenz durch klare Regeln und Vereinbarungen
Offenheit für neue Perspektiven und Ideen

Dozentin und Methode:
Dieses Seminar wird von Frau Pamela Briem geleitet, einer zertifizierten Psychologischen Beraterin, HR- und Health Constellation Coach® mit langjähriger Berufserfahrung. Der Kurs ist praxisorientiert und bietet interaktive Gruppenarbeiten sowie Einzelübungen. Wir legen großen Wert auf Lösungsorientierung und eine Atmosphäre des gegenseitigen Respekts und der Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Zielgruppe:
Dieser Kurs richtet sich an Fachleute und Interessierte aus allen Branchen, die ihre Fähigkeiten in der Zusammenarbeit verbessern und ein tieferes Verständnis für Fairness und Respekt entwickeln möchten. Führungskräfte, Teamleiter, HR-Experten sowie alle, die ihre zwischenmenschlichen Beziehungen stärken wollen, sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.


Diese Veranstaltung wird finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag Baden-Württemberg beschlossen hat. Interessierte können eine finanzielle Förderung der Kurskosten beantragen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 242-500302

Beginn: Sa., 16.11.2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: An der Halle, R. 16

Gebühr: 190,00 €


Datum
16.11.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Esslinger Str. 26, An der Halle, R. 16