/ Kursdetails

Mit offener Gruppenarbeit Menschen beteiligen und kreative Ideen fördern

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Sie bei der Quartiersakademie eine finanzielle Förderung beantragen. Die Quartiersakademie wird finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag Baden-Württemberg beschlossen hat. Der Antrag muss im Voraus gestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite: www.quartiersakademie.de

BarCamp, World Café oder Open Space… Es gibt viele Methoden für Sitzungen und Konferenzen, die eine offene und inklusive Atmosphäre schaffen. Das Besondere an diesen Methoden ist deren Ergebnisoffenheit und das Mitnehmen der Menschen in Entscheidungsprozessen. 
Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit selbst Themen vorzuschlagen, die sie interessieren oder die aktuelle Probleme in ihrer Organisation oder Verein darstellen. Die Themen werden dann in Kleingruppen diskutiert, die sich selbst organisieren und verantworten. Die Ergebnisse werden am Ende allen präsentiert und dokumentiert.
Das Ziel der Fortbildung ist es, Ihnen die Grundlagen der verschiedenen Methoden zu vermitteln und Ihnen zu zeigen, wie Sie diese Methode in Ihrer Praxis anwenden können. Sie lernen, wie Sie eine Konferenz vorbereiten, durchführen und nachbereiten. Erfahren Sie, welche Vorteile die Methoden haben, wie z.B.:
Die Beteiligung und Motivation aller Teilnehmer*innen fördern
Die Kreativität und Innovation anregen
Die Kommunikation und Vernetzung verbessern
Die Lösungsorientierung und Handlungsfähigkeit stärken
Mehr Informationen zu unserem Dozenten finden Sie unter: www.marcoschwind.de

Status: Plätze frei

Kursnr.: 242-500303

Beginn: Sa., 12.10.2024, 10:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: An der Halle, R. 17

Gebühr: 150,00 €


Datum
12.10.2024
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
Esslinger Straße 26, Nellingen, An der Halle, R. 17