Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Kultur, wachsende Mobilität in Europa und verstärkte Migrationsbewegungen erfordern immer bessere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Herkunftssprachliche und fremdsprachliche Kompetenz gehören zu den vom Europarat empfohlenen Schlüsselkompetenzen des lebensbegleitenden Lernens. Sie sind wichtig für das Zusammenwachsen Europas. Sprachkompetenz ermöglicht das Verfolgen beruflicher Ziele, vermitteln interkulturelles Grundverständnis und fördern Offenheit für andere Kulturen.

Unser flexibles Gebührensystem ermöglicht es Ihnen, auch in einer kleine(re)n Gruppe gemeinsam zu lernen.

Eine Gebührenspanne je nach Teilnehmerzahl finden Sie unter jedem Kurs. Nach dem zweiten Kurstermin teilt die vhs Ihnen die verbindliche Gebühr mit; sie ist dann unveränderlich, d.h. unabhängig von späteren An- und Abmeldungen.

SPRACHEN